Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Niedersachsen: Monatliche Stellenzulage ab 2020; 07-08/2019

.

Monatliche Stellenzulage ab 2020

Grund-, Haupt- und Realschullehrkräfte in Niedersachsen dürfen sich freuen, denn die Landesregierung hat am 1. Juli bekannt gegeben, dass sie ab 2020 eine monatliche Stellenzulage von 94,25 Euro erhalten werden. Für die GEW-Landesvorsitzende Laura Pooth ist dies ein erster richtiger Schritt, denn die zwischen den monatlichen Bezügen von Grund-, Haupt- sowie Realschullehrkräften und anderen Schulformen klaffenden Unterschiede belaufen sich monatlich auf zwischen 360 und 500 Euro. „Ein verbindlicher Stufenplan muss nun folgen, der die Bezahlung verbeamteter Lehrkräfte auf A 13 und für die tarifbeschäftigten auf E 13 anhebt“, betonte Pooth. Durchweg positiv wurde in diesem Zusammenhang die Aussauge von Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) aufgenommen, dass nicht mehr diskutiert werde, ob die Angleichung komme, sondern nur noch wie die Umsetzung erfolge. Weiterhin begrüßt die GEW die Regierungspläne, Lehrkräfte- und Schulsozialpädagogen- Stellen in Berufsschulen zu entfristen sowie zusätzliche Einstellungen an den Gymnasien vorzunehmen.

Quelle: Beamten-Magazin 07.-08/2019


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-niedersachsen.de © 2019